Neuigkeiten

01.08.2017» Sommerschließung 2017: 1. - 28. August 2017

In diesem Jahr bleibt unser Hamam vom 1. bis zum 28. August 2017 geschlossen.

 
In dieser Zeit finden wie immer im Sommer Renovierungsarbeiten statt.  Ab Dienstag, dem 29. August 2017 haben wir wieder geöffnet.

Während der Schließzeit sind Gutscheine online erhältlich.

01.05.2017» 1. Mai 2017 - Tag der offenen Tür im Hamam (auch Männer dürfen an diesem Tag die Schoko besichtigen)

Am 1. Mai könnt Ihr Euch das Hamam anschauen. - Es findet kein Badebetrieb statt, weil wir uns auf die Gespräche mit Euch konzentrieren möchten.

Ihr könnt an den Führungen durch unsere Räume teilnehmen und einen türkischen Tee bei uns trinken.
Wir sind von 12 bis etwa 16 Uhr für Euch da.
 

08.03.2017» Den Frauentag im Hamam feiern - Mittwoch, 8. März 2017 - 19 bis 23 Uhr

Die reguläre Öffnungszeit endet am internationalen Frauentag bereits um 18 Uhr!


Am Abend feiern wir den internationalen Frauentag!

Wir freuen uns über alle Besucherinnen, die mit uns dieses Fest der Frauen genießen möchten!
Bei Musik und Tanz feiern wir unseren Tag und lassen uns orientalische Köstlichkeiten schmecken. Wir bereiten Überraschungen vor, um alle Besucherinnen in Feierlaune zu versetzen. Gemeinsam wollen wir feiern, aber auch entspannen, im Hamam baden, die Sauna besuchen sowie gern den Abend auch mit Anwendungen genießen.

 

Mittwoch, 8. März 2017, 19 - 23 Uhr, Eintritt: 25,- €

(inkl. Überraschungsprogramm, orient. Buffet und Tee aus dem Samowar. Der Preis für Anwendungen wird gesondert berechnet. Wir bitten Termine für Anwendungen frühzeitig telefonisch oder persönlich zu vereinbaren.)

 
Ticketverkauf:  Die restlichen Tickets werden ab 19 Uhr direkt an der Abendkasse verkauft.


Bestellte Tickets müssen bis spätestens um 16 Uhr des 8. März 2017 an der Rezeption abgeholt werden.


16.11.2016» Terminabsprachen sind nur für Anwendungen möglich

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre bitten wir um frühzeitige Terminabsprachen für Anwendungen besonders in den Wintermonaten.

Für Hamambesuche ohne Anwendungen können wir keine Termine vereinbaren.


Leider können auch wir nicht im Voraus wissen, wie hoch der Besucherinnenandrang an einem bestimmten Tag sein wird. Wenn die Auslastung unserer Räume die Belastungsgrenze erreicht, begrenzen wir den Einlass, so dass nur noch die Besucherinnen, die eine Anwendung gebucht haben, eingelassen werden.

Nur so können wir unseren Besucherinnen einen angenehmen Besuch garantieren.

Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

24.12.2015» Öffnungszeiten an Weihnachten und Silvester 2015

Am 24.12.2015 (Heiligabend) haben wir von 12 bis 18 Uhr geöffnet

Wir freuen uns auf Euren Besuch und werden Euch und uns wieder einen angenehmen Nachmittag gestalten. Allen, denen wir es nicht persönlich übermitteln können, wünschen wir angenehme Feiertage.

An den Weihnachtsfeiertagen (25. und 26.12.2015) haben wir geschlossen.
Vom 27. bis zum 30.12.2015 ist das Hamam geöffnet.
Silvester und am Neujahrstag (31.12.2015 und 1.1.2016) bleibt unser Hamam geschlossen.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre bitten wir um frühzeitige Terminabsprachen für Anwendungen in den Wintermonaten, speziell um den Jahreswechsel herum. 
Für Hamambesuche ohne Anwendungen können wir grundsätzlich keine Termine vereinbaren.

08.12.2015» Unser Geschenktip - nicht nur zur Weihnachtszeit und nicht nur für Frauen

Neben der Möglichkeit, einen Gutschein für einen Hamambesuch zu verschenken, möchten wir Euch vorschlagen, ein Buch zur Geschichte der Schoko zu verschenken:

Die Geschichte der Schokofabrik und der Künstlerinnengruppe Schwarze Schokolade,
auf 208 bunten frauen- und kunstbewegten Seiten, mit Plakat und Schokolade

zu bestellen bei Chris Werner/Schwarze Schokolade unter:
chris.werner@netcologne.de

Verkaufspreis: 15 € plus 3€ Porto

08.11.2015» 8. Novemer 2015 - Wer ist die Schönste von uns, oh Mondin? - Ana Rhukiz erzählt im Rahmen der Berliner Märchentage




Die Erzählerin Ana Rhukiz nimmt uns mit auf eine sinnliche Reise zu den Berberinnen Nordafrikas und bringt archaische Märchen von machtvollen weiblichen Mythenfiguren als auch von klugen und gewitzten Frauen, die diese jahrtausendealte Kultur prägen, zu Gehör. Mit zauberhaften Klängen.

Weitere Infos:
http://www.maerchenland-ev.de/berliner_maerchentage/vorschau_maerchentage.html

Voranmeldung erforderlich!
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, ab 16 Jahre.

Das Hamam hat am Sonntag von 12.00 - 23.00 Uhr geöffnet. Der Badebetrieb findet statt.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung.

Die Veranstaltung findet im Salon statt. Der Badbesuch ist nicht eingeschlossen.

01.07.2015» Preiserhöhung aufgrund der Erhöhung der Mehrwertsteuer

Seit Juli 2015 muss auch auf den Hamam-Eintrittspreis die Mehrwertsteuer von 19 Prozent gezahlt werden.

Diese Kostensteigerung müssen wir leider an unsere Besucherinnen weitergeben, denn unsere Kalkulation weist leider keine Finanzreserven auf, die wir hier einsetzen könnten.

Der Preis für den Eintritt erhöht sich damit von 16 auf 18 Euro. Die Preise für Anwendungen sind nicht betroffen.
Wir bitten um das Verständnis unserer Besucherinnen.

26.07.2013» Bei uns gibt es einen ganz neuen Weg

Ab Montag ist das Hamam wieder geöffnet. Die letzten Bauspuren werden bis dahin noch entfernt:


16.12.2012» Ausstellung zur "Schwarzen Schokolade" im Frauenmuseum Bonn

Im Frauenmuseum Bonn findet eine Ausstellung zur Künstlerinnengruppe "Schwarze Schokolade", die in der Schokofabrik entstand, statt:

"Schwarze Schokolade"



www.schwarzeschokolade.de

11.07.2012» Gutscheine zum Sofort-Ausdruck

Seit Kurzem gibt es die praktische Möglichkeit, Gutscheine per Mail zu bekommen: www.hamamberlin.de/gutscheine.htm

21.10.2011» Unser 30-jähriges Jubiläum war ein gelungenes Fest! Wir bedanken uns bei allen Unterstützerinnrn!

Am 21.10.2011 luden wir um 12.00 Uhr zu einem offiziellen Empfang im Hamam.

Im Pressebereich veröffentlichen wir den ausführlichen Artikel zur Schoko-Geschichte und zu unserem Jubiläum.

Einen guten Eindruck gibt die Filmdokumentation von Layla Zami.
Wir bedanken uns im Besonderen bei den Hamam-Mitarbeiterinnen, die viel Arbeit übernommen haben, bei den ehemaligen Schoko-Frauen für die Teilnahme - wir hoffen, sie konnten sich an schöne Zeiten erinnern, und für interessante Redebeträge, z.B.von  Dr. Franz  Bezirksbürgermeister Schulz, und für die Grußworte des Berliner Senats, die Frau Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tietz in Vertretung des Regierenden Bürgermeisters überbrachte. Ihre interessante Ansprache, eine historsch-politische Einordung der Schoko und der aktuellen Situation, werden wir in den nächsten Tagen hier und auf der gemeinsamen Schoko-Website veröffentlichen.

Am 22.10.2011 (Samstag) feierten wir  mit der Begine im SO36 eine rauschende Frauenparty.

Das Frauenzentrum Schokoladenfabrik e.V. besteht bereits seit drei Jahrzehnten mitten in Kreuzberg. Diesen Erfolg wollen die Frauen gemeinsam mit Besucherinnen des Zentrums und mit der ganzen Stadt gleich auf mehreren Veranstaltungen feiern.

Für geladene Gäste auch aus Politik und Verwaltung sowie Pressevertreter veranstaltete die Schoko am Freitag, den 21.10.2011 um 12 Uhr, einen Empfang im Hamam, ihrem Türkischen Bad für Frauen. Der Atmosphäre entsprechend erlebten die Gäste Unterhaltung, die bestimmt wurde von Genuss, Musik und Tanz. Europäische und orientalische Spezialitäten ergänzen sich. Unterhaltende Höhepunkte waren eine Akkordeon-Performance mit Cathrin Pfeifer, Bauchtanz (Aysegül Michel, die bereits bei der Eröffnung des Hamams tanzte) und ein orientalisches Buffet. Kulturelle Grenzen werden im Frauenzentrum Schokoladenfabrik überschritten. Im Hamam ist Multi-Kulti beim Feiern und auch im Alltag ein angenehmes Programm.

Veranstaltungen der Bildungsarbeit am Freitag, 21.10.2011:

18:00 - 19:00 Uhr Marie Amrhein im Gespräch mit Jutta Allmendinger: " Was sind die Zukunftswünsche junger Frauen?"
19:30 - 20:30 Uhr Waltraud Schwab interviewt Gisela Notz zum F - Wort (Feminismus)



Weitere Infos: www.schokofabrik.de

29.08.2010» Märchenreise an das blaue Auge der Erde, Sonntag 29.08.2010

Maria Schild, Autorin und Märchensammlerin


Wir laden ein zu einer Reise durch die Welt Russlands zum legendären Baikal, dem heiligen Meer der Burjaten. Unterwegs erzählt sie Märchen, Mythen und Schamanengeschichten voller Wunder.

 Voranmeldung: renatewitt@schokofabrik.de oder: 615 29 99 

 Termin:  Sonntag 29.08.10, 14.00 Uhr, Einlass 13.30 Uhr (im Hamam)

Der Hamambetrieb (Baden) beginnt an diesem Tag erst im Anschluss an diese Veranstaltung, um 16 Uhr.

20.08.2009» Verschenkbücher vom Berliner Büchertisch

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch jetzt neben der Badekultur auch Lesekultur bieten können: Wir haben eine Vielzahl schöner Bücher, die uns vom www.berliner-buechertisch.de zur Verfügung gestellt werden. Wir wünschen Euch viel Spaß!

16.04.2009» Neue Sauna: 27. bis zum 30. April 2009 keine Sauna - ermäßigter Eintritt

Wir freuen uns auf die schöne renovierte Sauna, aber leider dauert der Umbau 4 Tage lang. Daher können wir Euch vom 27. bis zum 30. April 2008 keine Sauna anbieten. Wir ermäßigen den Eintritt an diesen Tagen auf 10 €.

11.03.2009» Ausstellung von Ingrid Strobel

Im Salon könnt Ihr Euch die sehr schönen Bilder der berliner Künstlerin Ingrid Strobel anschauen. Sie geben dem Hamam eine ganz neue Atmosphäre.

02.02.2009» Kontaktliste für Veranstaltungen

Wir möchten mit Euch feiern.
Wenn Ihr zu Festen, Veranstaltungen oder zum Bauchtanz eingeladen werden möchtet, meldet Euch bei uns. Schickt uns eine Mail oder ruft einfach an, damit wir Euch in unsere Liste aufnehmen können.

© mosaic cms - artx