Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Frauenzentrums Schokoladenfabrik e.V. und seinen Hamam-Kundeen gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. des Gutscheinerwerbs oder Hamambesuches gültigen Fassung. Jede abweichende Vereinbarung von diesen Geschäftsbedingungen bedarf der Schriftform.

Preise: Alle von uns veröffentlichten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Produkt- und Preisänderungen vorbehalten).

Versand: Bei Onlineversand von Gutscheinen beträgt die Bearbeitungsgebühr 3 €.  Ebenso berechnen wir 3 € für den Versand telefonisch bestellter Gutscheine (ohne Einschreiben). Bitte achten Sie bei der Bestellung auf die korrekte Auswahl und Schreibweise Ihrer Mailadresse bzw. Ihrer Postadresse. Falls Sie keine Mail mit dem bestellten Gutschein erhalten, vergewissern Sie sich bitte, dass die Gutschein-Mail sich nicht im Ordner für unerwünschte Mails (Spam) befindet. Bei Fragen senden Sie uns bitte eine Mail. Gutscheine, die auf dem Postweg versandt werden sollen, werden grundsätzlich innerhalb von 3 Werktagen nach dem Zahlungseingang bearbeitet. Rechnen Sie bitte zusätzlich die Postlaufzeit mit mindestens 2-3 Tagen ein.  Die Postsendung wird per Einschreiben für 8,- Euro (incl. Bearbeitungsgebühr) angeboten. Die Bestellvarianten Überweisung sowie Postversand verzögern die Lieferung leider erheblich. Wir bitten dieses bei der Bestellung zu beachten und bei Termindruck die elektronischen Varianten zu wählen.
Die Versand- bzw. Bearbeitungsgebühren werden auf den Waren-Bruttobetrag aufgeschlagen. Soweit eine Lieferung nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Lieferung.

Gültigkeitsdauer: Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren. Diese Frist entspricht der gesetzlichen Regelung. Nach Ablauf der drei Jahre wird der Gutschein nicht verlängert: http://hamamberlin.de/gutscheine.htm - Wir bitten von Anfragen abzusehen.

Haftung: Bei Bestellungen lehnen wir jegliche Haftung für den Verlust der Sendung ab. Bei Verlust oder Diebstahl von Gutscheinen besteht kein Anspruch auf Einlösung oder Ausstellung eines Ersatzgutscheins. Es ist verboten, den Gutschein auf irgendeine Weise zu vervielfältigen, zu fälschen oder zu solchen Zwecken zur Verfügung zu stellen.

Umtausch: Eine Auszahlung des Gutscheinwertes in Bargeld oder ein Umtausch des Gutscheins ist nicht möglich.
Gültigkeitsdauer: Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine beträgt 3 Jahre. Eine Einlösung von Teilleistungen eines Leistungsgutscheins ist nicht möglich. Die ausgewiesene Leistung ist bei Einlösung des Gutscheins komplett zu buchen.

Datenschutz: Selbstverständlich liegt uns die Sicherheit Ihrer Daten am Herzen.
Es gehört zu unseren Grundsätzen, Ihre Daten absolut vertraulich zu behandeln und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Bestellungen und die Bestellabwicklung. Für Ihre Bestelldaten sowie die Datensicherheit während der Übertragung dieser über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz übernehmen wir keine Haftung. Mit Ihrer Bestellung bzw. Ihrem Kauf akzeptieren Sie diese Bestimmungen.


Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, spätestens mit der Zusendung des Gutscheins. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs sowie der rechtzeitige Rückversand des Gutscheins (gilt nur für Gutscheine, die auf dem Postwege versandt wurden).  Der Widerruf ist zu richten an: Frauenzentrum Schokoladenfabrik – Hamam, Mariannenstr. 6, 10997 Berlin, oder per Mail an: info@hamamberlin.de.  
Der Käufer trägt die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Sache der bestellten Sache entspricht. 

Schlussbestimmungen:  Sollte eine der obigen Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Alle übrigen Bestimmungen dieser AGB bleiben wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine ihr nach Inhalt und Zweck am nächsten kommende gültige Regelung.

© mosaic cms - artx